13 neue Babysitterinnen zertifiziert

Das Schuljahr geht zu Ende und das SVS Familienzentrum in Trittau hat 13 neuen begeisterten  Babysitterinnen ihre Zertifikate überreicht. In der Kooperation mit der OGT Trittau hat das Familienzentrum ein Semester lang eine Babysitterausbildung durchgeführt. Zu dem Kurs gehörten sowohl theoretische Inhalte wie Kindesentwicklung und „Erste Hilfe am Kind“ als auch praktische Unterrichtsphasen wie Wickeln und Füttern von Säuglingen und Spiele mit großen und kleinen Kindern. Am Ende des Kurses absolvierten die Babysitterinnen eine eintägige Hospitation in einem ortsnahen Kindergarten.
Nun vermittelt die Babysitterbörse des Familienzentrums die Mädchen im Alter von 14-16 Jahren an interessierte Eltern. Bitte kontaktieren Sie uns unter familienzentrum-trittau@svs-stormarn.de oder Tel.: 04154 8371158.

Familienzentrum Trittau

Liebe Besucherinnen und Besucher, herzlich willkommen beim Familienzentrum des Amtes Trittau!

Hier finden Sie viele Angebote und Wissenswertes für Familien in Trittau und den umliegenden Gemeinden. Sie suchen etwas und finden es nicht oder Sie haben neue Ideen, Vorschläge und Anregungen, dann nehmen Sie Kontakt zu uns auf!

Wir freuen uns, Sie kennen zu lernen

Florian Kluth und Kristina Schufft

 

Über uns

Im Rahmen des Landeserlasses Schleswig Holstein aus dem Jahre 2014 ist die Südstormarner Vereinigung für Sozialarbeit (SVS) seit April 2018 geschäftsführende Trägerin des Familienzentrums in Trittau und den dazu gehörigen Gemeinden.

Wir haben uns auf den Weg gemacht, die Familie in den Fokus der Arbeit zu stellen und passgenaue, unterstützende und bildungsfördernde Angebote für Kinder und ihre Familien zu bündeln, zu vermitteln oder bereit zu halten. Angebote für Familien gibt es viele. Allzu oft ist es vom Zufall abhängig, ob das Angebot bekannt ist, ob es erreichbar ist – und vor allem, ob es zu den Bedürfnissen der Familien passt. Wir koordinieren Angebot und Nachfrage und wünschen uns, Unterstützung und Service für die Menschen im Sozialraum neu zu definieren – weg vom Hilfekonsum hin zu Angeboten, die von den Menschen selbst mitentwickelt und gestaltet werden unter dem Motto „Hilfe zur Selbsthilfe“.

Wir, die Koordinierenden des Familienzentrums engagieren uns in unterschiedlichen Netzwerken, um Familien zu unterstützen und so nachhaltig die Entwicklung und das gesunde Aufwachsen von Kindern und Jugendlichen zu fördern. Wir schaffen niederschwelligen Zugang zu professioneller Beratung in vielfältiger Form oder zu pädagogisch – therapeutischen Angeboten für die Kinder.

Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit allen aus Trittau und dem Umland!